← Back← Zurück← Zpět

Budweiser Budvar führt neue – kleinere – Fässer in den Markt ein

1.2.2011
Inovace

Die Brauerei Budweiser Budvar erweitert ihr Angebot an Fassbier um kleine 20-Liter-KEG-Fässer. Bis jetzt setzte Budweiser Budvar diese Fässer nur für alkoholfreies Bier ein. Seit dem 1. Februar können Kunden das helle und dunkle Budweiser Budvar Lager auch in kleinen Fässern bestellen. Selbstverständlich wird das Bier weiterhin in 30- oder 50-Liter-Fässern geliefert.

„Diesen Schritt werden sicherlich Restaurantbesitzer begrüßen, die seit längerer Zeit mit einem rückläufigen Konsum von gezapftem Bier zu kämpfen haben. Kleinere Fässer können ihnen helfen, frisch gezapftes Bier in höchster Qualität zu servieren,“ so Martin Horejš, Abteilungsleiter Inlandsvertrieb der Brauerei Budweiser Budvar. In Tschechien ist der durchschnittliche Bierausschank in der Gastronomie seit vielen Jahren rückläufig. Während 2005 in einer durchschnittlichen tschechischen Gaststätte 22,6 Hektoliter gezapftes Bier abgesetzt wurden, waren es letztes Jahr nur noch 18,8 Hektoliter, dies ist eine Senkung von 17%. Der durchschnittliche Bierausschank ging 2010 gegenüber dem Vorjahr um 4% zurück (Quelle: Data Servis – informace s. r. o. (Ostrava)). „Wir erwarten, dass wir mit unseren kleineren Fässern auch Café- oder Restaurantbesitzer ansprechen werden, die sich auf die hochwertige Gastronomie spezialisieren. Bis jetzt wurden sie nur mit Bier in Flaschen beliefert,“ ergänzt Martin Horejš.

Weitere Informationen und Fragen

Markéta Ježková

PR manager

Further information and questions

Markéta Ježková

PR manager

Další informace
a dotazy

Markéta Ježková

PR manažer

Nachrichten entfernen

Ich möchte Pressemitteilungen per e-mail erhalten.

Informationenzum Datenschutz hier

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir haben Sie in die Liste der Befragten aufgenommen.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

News subscription

I want to receive press releases by email.

Information about personal data protection here

Thank you for your interest. We have included you in the list of respondents.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Odebírání zpráv

Chci dostávat tiskové zprávy emailem.

Informace o ochraně osobních údajů zde

Děkujeme za váš zájem. Zařadili jsme vás na seznam respondentů.
Oops! Something went wrong while submitting the form.