BackZurückZpět

Budweiser Budvar erhöhte auch im Vorjahr den Bierausstoß um 3 %

28.1.2021

České Budějovice, 28. Januar 2021 – Die nationale Brauerei Budějovický Budvar (Budweiser Budvar) hat trotz der Komplikationen durch die Coronakrise ein von der Biermenge her erfolgreiches Jahr hinter sich. Der Bierausstoß erhöhte sich zwischenjährlich um 51 Tausend Hektoliter und erreichte einen Umfang von 1,730 Mio. hl. Dies ist der höchste Bierausstoß in der Geschichte der Brauerei. Ein Wachstum bei der verkauften Biermenge konnte die nationale Brauerei sowohl auf den Exportmärkten als auch auf dem Inlandsmarkt verzeichnen.


„Traditionell war das Zugpferd unserer Verkäufe die steigende Ausfuhr in die Schlüsselmärkte, vor allem nach Deutschland, eine gute Nachricht ist trotzdem auch der mehr als 2%ige Mengenanstieg beim von uns auf dem heimischen Markt verkauften Bier“, kommentiert der Direktor des Budweiser Budvar Petr Dvořák die Ergebnisse.  
„Auf den Exportmärkten setzten wir insgesamt eine fast um 3,5 % höhere Biermenge ab als 2019. Es freut mich, dass es uns gelingt, die Mission einer nationalen Brauerei zu erfüllen und den guten Ruf des tschechischen Biers in In- und Ausland auch weiterhin zu stärken“, fügt Petr Dvořák hinzu.


Die Geschäftsergebnisse der Brauerei wurden im vorigen Jahr selbstverständlich von der weltweiten Coronakrise negativ beeinflusst. Die Budweiser Brauerei verlor aufgrund der mit der Corona-Pandemie zusammenhängenden Maßnahmen Dutzende Millionen Kronen, insbesondere aufgrund der geschlossenen Gastwirtschaften und Restaurants, aber zum Beispiel auch durch das ganzjährige Schließen des Besucherzentrums der Brauerei. Die Gesamterlöse für Bier stiegen um 1 % gegenüber dem vorangegangenen Jahr, also langsamer als die Biermenge. Hier machten sich die fehlenden Erlöse für Fass- und Tankbier bemerkbar.


„Auch dank der Inbetriebnahme der neuen Abfüllanlage Ende 2019 waren wir in der Lage, flexibel auf die massenhafte Verschiebung vom Fassbier zur Flasche zu reagieren“, äußerte Petr Dvořák seine Befriedigung über den schnell anlaufenden Rückfluss der langfristigen Investitionen in der Brauerei. Die kompletten Wirtschaftsergebnisse veröffentlicht Budweiser Budvar nach Abschluss der Wirtschaftsprüfung Ende des ersten Halbjahres 2021.


Weitere Informationen und Fragen

Markéta Ježková

PR manager

Further information and questions

Markéta Ježková

PR manager

Další informace
a dotazy

Markéta Ježková

PR manažer

Nachrichten entfernen

Ich möchte Pressemitteilungen per e-mail erhalten.

Informationenzum Datenschutz hier

Danke für dein Interesse. Wir haben Sie zur Abonnentenliste hinzugefügt.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

News subscription

I want to receive press releases by email.

Information about personal data protection here

Thank you for your interest. We have added you to the list of subscribers.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Odebírání zpráv

Chci dostávat tiskové zprávy emailem.

Informace o ochraně osobních údajů zde

Děkujeme za váš zájem. Zařadili jsme vás na seznam odběratelů.
Oops! Something went wrong while submitting the form.