Budweiser Budvar steigert Bierausstoß und erzielt rekordverdächtige Umsätze im Jahr 2018

Etiketten: Brauerei
31. 1. 2019 | České Budějovice

Budweis, 31. Januar 2019 – Die Staatsbrauerei Budweiser Budvar kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der Bierausstoß wurde 2018 gegenüber dem Vorjahr um 3,6 % erhöht und erreichte 1,602 Mio. Hektoliter Bier. Dies ist der zweithöchste Bierausstoß während des 123jährigen Bestehens des Unternehmens. Als Wachstumstreiber erwies sich das Lagerbier, dessen Umsatz im Vorjahresvergleich um 7 % anstieg. Im Jahr 2018 hat die Brauerei das meiste Lager in ihrer Geschichte gebraut, dessen Anteil an der Gesamtproduktion der Brauerei fast 75 % betrug.

  

Darüber hinaus verzeichnete die Brauerei im vergangenen Jahr erfreuliche Ergebnisse im Bierverkauf. Dies spiegelte sich in historisch rekordverdächtigen Umsatzerlösen von 2,569 Mrd. CZK wider. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 7,3 %. „Im vergangenen Jahr stiegen die Erlöse doppelt so schnell wie der Bierabsatz. Unser Fokus auf die Produktion und den Verkauf von Premium-Lagerbieren ist ein Schritt in die richtige Richtung. Es freut mich, dass Budweiser Budvar zum Ansehen der tschechischen Brauindustrie im In- und Ausland beitragen kann“, kommentiert das Ergebnis Petr Dvořák, Direktor der Brauerei Budějovický Budvar. Budweiser Budvar wird nach Abschluss der Prüfung Ende des ersten Halbjahres 2019 seine vollständigen wirtschaftlichen Ergebnisse veröffentlichen.

  

Auch im Jahr 2018 setzte Budweiser Budvar seinen Entwicklungsplan fort, der 2015 gestartet wurde. Im Rahmen des Entwicklungsplans wurden im vergangenen Herbst ein automatisiertes Logistikzentrum im Wert von 780 Mio. CZK und ein neuer Lagerkellers in Betrieb genommen. In diesem Jahr folgen weitere Bauprojekte: ein neues Gebäude für die dritte Flaschenabfülllinie sowie ein neues Gebäude für die Hauptgärung. Nach der Durchführung von genannten Investitionen im Wert von rund 2 Mrd. CZK soll die Brauerei ihren Jahresausstoß auf 2 Mio. Hektolitern Bier erhöhen. 

  

Für weitere Informationen und Fragen:
Budweiser Budvar, National Corporation
Dipl.-Ing. Petr Samec, Dr. PR-Manager
Tel: +420 387 705 284
E-Mail: petr.samec=klammeraffe=budvar.cz
www.budvar.cz
www.budejovickybudvar.cz

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände