„Geweihtes Lager“ aus dem Hause Budweiser Budvar dient gutem Zweck

29. 11. 2018 | České Budějovice

Budweis, 29. November 2018 – Budweiser Budvar bereitete einen Sondersud „Geweihtes Lager“ für den Verkauf vor. Der Sondersud wurde von Mons. Vlastimil Kročil, dem Budweiser Bischof, am 7. September 2018 gesegnet. Das „Geweihte Lager“ wird offiziell ab dem 1. Dezember verkauft, der Verkauf wird direkt nach dem traditionellen Anzünden der Lichter am Weihnachtsbaum am Budweiser Přemysl-Otakar-II.-Marktplatz gestartet. Der Verkauf am Budweiser Budvar-Stand wird von Mons. Vlastimil Krocil, Budweiser Bischof, Mag. Jiří Kohout, Direktor der Caritas der Diöze Budweis, Dipl-Ing. Jiří Svoboda, Bürgermeister von Budweis und Mag. Petr Dvořák, Direktor der Brauerei Budweiser Budvar feierlich eröffnet.

 

„Am Projekt „Geweihtes Lager“ haben sich freiwillige Helfer aus der Brauerei Budweiser Budvar, der Caritas der Diözese Budweis, der Diözese Budweis, sowie der Stadt Budweis beteiligt. Sie alle werden sich während der Adventszeit an unserem Stand abwechseln und beim Verkauf helfen. Ich hoffe, dass wir die breite Öffentlichkeit ansprechen werden und helfen, Geld für Bedürftige zu sammeln. Vielen Dank an alle, die unser Projekt mit ihrer Arbeit oder durch einen symbolischen Kauf unterstützt haben“, so Petr Dvořák, Direktor Budweiser Budvar.

 

Das „Geweihte Lager“ wird am Stand in Flaschen verkauft sowie gezapft. Der Preis für 0,5 l „Geweihtes Bier“ in Flasche oder gezapft beträgt 40,- CZK, und der gesamte Erlös aus dem Verkauf geht zugunsten der Caritas der Diözese Budweis. Das „Geweihte Bier“ wird in Restaurants „Masné krámy“ und „Vatikán“ ausgeschenkt. 123 1-Liter-Flaschen werden außerdem vom Direktor der Brauerei Budweiser Budvar während einer Audienz in Vatikan am 12. Dezember persönlich an den Heiligen Vater übergeben.

  

Geweihtes Lager Geweihtes Lager Geweihtes Lager Geweihtes Lager

  

  

Für weitere Informationen und Fragen:
Budweiser Budvar, National Corporation
Dipl.-Ing. Petr Samec, Dr. PR-Manager
Tel: +420 387 705 284
E-Mail: petr.samec=klammeraffe=budvar.cz
www.budvar.cz
www.budejovickybudvar.cz

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände