Restaurant „Masné krámy“ unterstützt Motor Eishockey-Verein und bietet den Fans ein spezielles Relegationsspielmenü

Etiketten: Masné krámy
27. 3. 2017 | Budweis

Im Restaurant „Masné krámy“ (Fleischbänke) treffen sich regelmäßig viele Fans und eine Reihe von Spielern der Eishockeymannschaft ČEZ Motor Budweis. Zu den Hardcore-Fans zählen selbstverständlich auch die meisten Mitarbeiter des berühmten Budweiser Bierlokals. Das gesamte Restaurant möchte nun natürlich dabei sein und die Budweiser Eishockeymannschaft bei den kommenden Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die Eishockey-Extraliga anfeuern. Den Kampfgeist der Fans soll ein spezielles viergängiges Relegationsspielmenü, das ab morgen im Angebot steht, unterstützen.

Das berühmte Budweiser Restaurant „Masné krámy“ ist unter anderem ein wichtiger Treffpunkt aller Fans der Eishockeymannschaft ČEZ Motor Budweis. Seit Jahren wird hier über dieses oder jenes Spiel beim Krausened Lager diskutiert, Siege werden gefeiert und Niederlagen ertränkt. Zu den Hardcore-Fans zählen selbstverständlich auch die meisten Mitarbeiter des berühmten Budweiser Bierlokals, einschließlich der Betriebsleiter und Küchenchefs. Die Marke Budweiser Budvar ist Generalpartner des Eishockeyklubs HC ČEZ Motor Budweis. Alle werden daher mit größter Aufmerksamkeit das folgende Relegationsspiel um den Aufstieg in die Eishockey-Extraliga verfolgen. Das Restaurant wird sich dem Anfeuern der Eishockeymannschaft morgen anschließen und ein spezielles viergängiges Eishockeymenü den Fans anbieten. Die Namen der Gerichte erinnern an einige Schlüsselspieler der bestehenden Mannschaft.

„Da wir auch zu den überzeugten Anhängern von Motor gehören, kreierten wir Gerichte mit kämpferischen Namen, die die Relegationsspiele aufpeppen und uns alle zum sportlichen Anfeuern animieren sollen. Wir hoffen, dass Motor das Relegationsspiel erfolgreich bestreiten wird, und denken darüber nach, wie wir den Aufstieg mit den Fans feiern werden“, so Tomáš Olejník, Leiter der Gastronomieabteilung Budweiser Budvar.

Bei „Masné krámy“ werden dieses Jahr auch andere themenbezogene kulinarische Events organisiert:
Eröffnung der Forellensaison + Bärlauchspezialitäten (20. 4. – 23. 4.)
Masné Krámy Fest(15. 9. – 17. 9.)
Wildspezialitäten (16.  10. – 22. 10.)
Martinsgansessen  (9.  11. – 12. 11.)
Burger und Steaks  (23 . 11. – 26. 11.)

Das Restaurant „Masné krámy“ bietet seinen Gästen nicht nur die traditionelle altböhmische Küche, sondern vor allem ein perfekt gepflegtes Bier an. Die Gäste können hier u.a. das Budweiser Budvar B:SPECIAL Krausened Lager genießen. Die „Masné krámy“ sind das einzige Restaurant auf der Welt, wo das süffige Budweiser Budvar Krausened Lager direkt aus dem Tank gezapft wird. Das Restaurant hat täglich geöffnet, von Montag bis Donnerstag von 10:30 bis 23:00 Uhr, am Freitag und Samstag von 10:30 bis 24:00 Uhr und am Sonntag von 10:30 bis 21:00 Uhr. Das Restaurant „Masné krámy“ bietet 200 Gästen Platz. Plätze können per Telefon unter der Nummer 387 201 301 reserviert werden, Reservierungen können auch per E-Mail unter info=klammeraffe=masne-kramy.cz vorgenommen werden. Mehr über die „Masné krámy“ sowie die Speisekarte finden Sie unter www.masne-kramy.cz.


Relegationsspielmenü  2017 in den „Masné krámy“
das Angebot gilt ab dem 28. 3. 2017

80g     Tatar vom Rind (unser Pýcha (Stolz)), 2 Stk. Toast                90,- CZK
(Es wäre Škoda /Schade/ sich so was entgehen zu lassen)

0,22l     starke Rinderbrühe des Coaches Antonín mit Fleisch und Nudeln         39,- CZK
(fast Babka / umsonst )

200g    gefüllte Fanghand von Kváč mit Biersoße, Kartoffel-Brokkoli-Puck        149,- CZK
(Schweinekotellett mit Schinken und Blauschimmelkäse gefüllt)

1Stk.    Süßer Extraliga-Puck „Motor“  aus der Konditorei „U kláštera“        39,- CZK

0,3 l  BUD B:STRONG Limited Edition 16°  / 1 /  Spezialbier gebraut aus frischem Saazer Hopfen am 29. August 2016                                  36, - CZK 
                                                                    

Hier gibt's was zu trinken, bei uns sitzt keiner auf dem Trockenen (u Suchánků)! Wollen wir noch ein Krausened Lager trinken und in die Extraliga aufsteigen!

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände