Wildspezialitäten in den „Masné krámy“

Etiketten: Masné krámy
19. 10. 2016 | Budweis

Der Küchenchef des Budweiser Restaurants „Masné krámy“ („Fleischbänke“) hat wieder mal ein attraktives Angebot für seine Gäste kreiert. Ab Montag, dem 17. Oktober werden die „Wildspezialitäten“ angeboten. Auf  der Speisekarte gibt es bis zum Sonntag, den 23. Oktober acht Spezialitäten, zubereitet von fünf südböhmischen Wildarten.

Am Montag, dem 17. Oktober wird im Restaurant „Masné krámy“ bereits zum neunten Mal das traditionelle kulinarische Herbstevent „Wildspezialitäten“ gestartet. Der Küchenchef des Budweiser Restaurants „Masné krámy“ bereitet acht Spezialitäten von fünf südböhmischen Wildarten für seine Gäste zu. Das Fleisch wurde von der Gesellschaft „Lesy  a  rybníky města  Českých  Budějovic s.r.o.“ geliefert.  Das Wild wurde rechtmäßig erlegt und natürlich einer Fleischuntersuchung durch den amtlichen Tierarzt unterzogen. Das Event dauert bis zum Sonntag, dem 23. Oktober.

"In diesem Jahr empfehle ich unseren Gästen, die gebratene Ente oder das Wild am Spieß zu kosten.  Natürlich werden auf der Speisekarte die erfolgreichsten Gerichte aus Vorjahren wie die Fasanenbrühe, Wildpastete und der Wildschweinbraten nicht fehlen. Dank unserem bewährten Lieferanten können wir garantieren, dass das Fleisch gut abgelegen und gereift ist", so Luděk Hauser, Küchenchef der „Masné Krámy“. Wild ist ein hochwertiges Nahrungsmittel, es ist natürlich, fett- und cholesterinarm und falls richtig zubereitet entstehen richtige Genusswelten. Der Jahresverbrauch in der Tschechischen Republik ist jedoch nur 1 kg pro Person.  Als das perfekte Getränk empfiehlt der Küchenchef die saisonale Bierspezialität Budweiser  Budvar  B:CHERRY: „Das dunkle Lagerbier mit seinem süß-sauer-bitteren Geschmack eignet sich sehr gut gerade zu Wildbret.“

Bei „Masné krámy" bereitet man sich schon jetzt auf die nächsten kulinarischen Events, das „Martinsgansessen" im November sowie die „Einblicke in die Küche unserer Nachbarn - Österreich/Bayern", vor.

Das Restaurant „Masné krámy" bietet seinen Gästen nicht nur die traditionelle altböhmische Küche, sondern vor allem ein perfekt gepflegtes Bier an. Die Gäste können hier u.a. das Budweiser Budvar Krausened Lager genießen. Die „Masné krámy" sind das einzige Restaurant auf der Welt, wo das süffige Budweiser Budvar Krausened Lager direkt aus dem Tank gezapft wird.  Die Gaststätte hat täglich geöffnet, von Montag bis Donnerstag von 10:30 bis 23:00 Uhr, am Freitag und Samstag von 10:30 bis 24:00 Uhr und am Sonntag von 10:30 bis 21:00 Uhr. Die „Masné krámy“ bieten 200 Gästen Platz. Plätze können per Telefon unter der Nummer +420387 201 301 reserviert werden, Reservierungen können auch per E-Mail unter info=klammeraffe=masne-kramy.cz. vorgenommen werden.  Mehr über die „Masné krámy“ und die Speisenkarte mit Preisen finden Sie unter www.masne-kramy.cz.

Wildspezialitäten in den „Masné krámy“

17. 10. – 23. 10. 2016

Aperitif
0,02l    Honig-Sliwowitz                                       25,- CZK

Kalte Vorspeise
100g    Wildpastete, im Speckmantel, mit Preiselbeersauce, helles Gebäck            69,- CZK

Suppe
0,22 l    Starke Fasanenbrühe mit Gemüse und Nudeln                           39,- CZK

Hauptgerichte
200g    Wildschweinbraten, Rotkohl, Kartoffelknödel                        149,- CZK
150g    Gebratene Wildschweinschnitzel mit Mandeln, auf Pflaumensauce, Quetschkartoffeln     169,- CZK
150g    Damhirschragout auf Rotwein, mit duftenden Kräutern, Speckknödel            159,- CZK
150g     Hirschschulter mit Hagebutten-Sauce, gefüllte Birne, Semmelknödel            169,- CZK

Küchenchef Luděk Hauser empfiehlt:
½     Gebratene Wildente, Rotkohl, Kartoffel- und Speckknödel                199,- CZK
200g    Wild am Spieß /Wildschwein, Damhirsch, Fasan, Speck, getrocknete Pflaumen 
/ Kroketten                                        199,- CZK

Dessert
80g    Walnuss-Pfannkuchen mit Rum-Eis, Schlagsahne                       69,-CZK

Empfehlung des Braumeisters
0,3l    Budweiser Budvar B:CHERRY / dunkles Lager mit Sauerkirschgeschmack/           24,-CZK

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände