Scooter bringt Budweis zum Tanzen

Etiketten: Somersby
2. 3. 2016 | Budweis

Sie kommt mit einem ganzen Konvoi von LKWs aus Hamburg angereist, um eine spektakuläre Show voller Lichter, pyrotechnischer Effekte und vor allem Hits zu präsentieren, die das Publikum in Europa seit den neunziger Jahren zum Tanzen bringt. Kompromisslose Beats, die genau die Emotionen des begeisterten Publikums treffen, der typische Gesang des Frontmans  H. P. Baxxtera, dessen Charisma und Sexappeal die Zeit nichts antun konnte und Hits wie Hyper Hyper, Fire, How Much Is the Fish?, Ramp! (The Logical Song), Nessaja, Maria (I Like It Loud) oder Move Your Ass! – das alles wird die südböhmische Metropole in Schwung bringen.

Dieses Jahr zog Scooter ein Ass aus dem Ärmel: das  Anfang Februar erschienene Album mit dem Titel ACE landete unmittelbar nach dessen Veröffentlichung auf Platz drei der meistverkauften deutschen Alben. Mit der großartig konzipierten “Can’t Stop the Hardcore Tour 2016“  kehrt die Band in große Live-Arenen und Hallen der größten deutschen Städte sowie nach  London, Glasgow oder Moskau zurück. Am 11. Juni wird eine der derzeit spektakulärsten Shows in Budweis stattfinden. Die Stadt am Zusammenfluss von Moldau und Maltsch erwartet das vielleicht größte Spektakel in ihrer Geschichte.

„Im Herbst spielten wir nach langer Zeit in Prag und sind mit unserer Show auch in Brünn aufgetreten. Wir schwören auf unser tschechisches Publikum“,  so Frontmann H. P. Baxxter, und mit einem Schmunzeln auf den Lippen sagt er: „Es ist großartig, dass wir neue Fans in Südböhmen treffen und in einer Stadt spielen dürfen, aus der eines der besten Biere der Welt stammt.”

23 Top-Ten-Hits, 30 Millionen verkaufte Tonträger und rund über 90 Gold- und Platin Awards weltweit. Tausende Konzerte auf der ganzen Welt, Hunderttausende Fans, unnachgiebige Energie sowie großartige Shows mit modernster Technik. Dazu Humor, Unbeschwertheit und Selbstironie. So kennt man Scooter auf der ganzen Welt. Im Juni kann auch Budweis die Band live erleben.

Das Scooter Konzert findet am Samstag, den 11. Juni 2016 ab 19 Uhr statt. Partner des Konzerts sind die Marken Somersby und Budweiser Budvar. Ticketvorverkauf bei Ticketpro siehe den Link hier. Weitere Informationen finden Sie im Internet und auf Facebook.

Informationen über Scooter
Scooter entstand auf den Fundamenten der Synthie-Pop-Band Celebrate the Nun, die 1986 von H.P. Baxxter (bürgerlich Hans Peter Geerdes) und Rick J. Jordan in Hannover gegründet worden war. Im Jahr 1989 begegneten die Musiker in Hamburg dem Manager Jens Thel, mit dem sie die Remix-Band The Loop gründeten. 1993 entstand dann die Band Scooter.

Das sehr erfolgreich produzierte und komplex ausgeführte Projekt mixt Elemente von Happy Hardcore und Hard Trance und setzt auf raffinierte Bühnenshows mit vielen Licht- und pyrotechnischen Effekten und selbstverständlich auf das Charisma und den Gesang des  Fontmanns H. P. Baxxtera. Typisches Merkmal der älteren Songs von Scooter ist die technisch verzerrte Stimme.

Der größte Hit war der Track Hyper Hyper, gefolgt von Move Your Ass!, Friends oder Endless Summer. 1998 entstand der wohl größte Hit der Band How Much Is the Fish?, der Platz drei in Deutschland erreichte und von dem 250 000 Tonträger verkauft wurden. Im 21. Jahrhundert punkteten dann Songs wie Nessaja, Ramp! (The Logical Song), Maria (I Like It Loud) oder The Question Is What Is the Question?

Seit 2006 ist Michael Simon neues Mitglied der Band, wodurch sich der häufige Wechsel auf dem Posten des zweiten Keyboardspielers stabilisierte.
Neben Tangerine Dream, Kraftwerk, Modern Talking, Rammstein, Scorpions und Boney M ist Scooter mit 23 Top Ten Hits Deutschlands erfolgreichster Chartact. Seit Einführung der Popmusiccharts  1956, ist so etwas niemandem in Deutschland gelungen. Zehntausende Fans, die die Band auf vielen Konzerten (nicht nur) europaweit zum Tanzen bringt, bestätigen immer wieder die Stellung von Scooter.

Aktuelle Videoclips:
Oi
https://youtu.be/7aRbQKUJPA8
Riot
https://youtu.be/ruGT9GmowzM

Offizielle Webseite der Band:
http://scootertechno.com/
https://www.youtube.com/scooter

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände