Zwei Preise für Budweiser Budvar vom Verein der Bierfreunde

20. 11. 2015 | Budweis/Mžany

Gestern wurden in der Minibrauerei LINDR in Mžany unweit von Hradec Králové die Ergebnisse des wohl einzigen tschechischen Wettbewerbs, der von Bierfreunden veranstaltet wird, bekanntgegeben. Der Verein der Bierfreunde verkündete die siegreichen Biere, Brauereien und Persönlichkeiten der tschechischen Brauindustrie für das Jahr 2015 in insgesamt 11 Kategorien. Die Bewertung findet in zwei Runden statt. Die erste Runde erfolgt als Abstimmung der Mitglieder des Vereines, wo jedes Mitglied bis zu drei Stimmen in jeder Kategorie vergeben darf. In der zweiten Runde werden Biere, die bei der Abstimmung die Plätze eins bis drei errungen haben, von Mitgliedern eines Bierparlaments und dem Vorsitz des Vereines der Bierfreunde im Rahmen einer Blindverkostung bewertet. Alle bewerteten Biere werden vom Verein der Bierfreunde im Einzelhandel besorgt.

„Es ist der einzige Wettbewerb in Tschechien, in dem sowohl Beliebtheit als auch Qualität der Biere in zwei Runden bewertet werden. Die Ergebnisse der Befragung vermitteln die Meinung von hochqualifizierten Verbrauchern – Leuten, die über Bier viel wissen und sehr oft auch eigenes Bier brauen. Wir freuen uns sehr, dass unser dunkles Lager den Mitgliedern des Vereines der Bierfreunde schmeckt“, so Adam Brož, Braumeister Budweiser Budvar. Seit 2006 wurde das dunkle Budweiser Budvar Lager mit bereits 10 Medaillen vom Verein der Bierfreunde ausgezeichnet. Das Lager hat auch internationale Prämierungen auf seinem Konto, zu seinen bedeutendsten Auszeichnungen gehören zwei Goldmedaillen im Qualitätswettbewerb „Monde Selection“ (2010 und 2011) und vor allem der Prestigetitel „World´s Best Lager“ im Wettbewerb der britischen Zeitschrift „Beers of the World“, mit dem das Bier 2007 gekürt wurde.

Dunkles Budweiser Budvar Lager wird aus insgesamt vier Sorten von speziellem Gerstenmalz (der sog. tschechischen, Münchner, karamellisierten und gerösteten Sorte) und bestem Saazer Hopfen gebraut. Das Bier zeichnet sich durch eine deutlich dunklere Farbe, seine Trockenheit und seinen leicht bitteren Karamellgeschmack ohne dominierende Süße aus. Es hat einen feinen Duft nach geröstetem Malz und Kaffee. Das dunkle Budweiser Budvar Lager hat einen Alkoholgehalt von 4,7 % Vol. Es wurde 2004 in den Markt eingeführt. Neben Tschechien wird es auch in anderen Ländern wie z.B. Deutschland, Russland, Großbritannien oder Finnland vertrieben.

Über den Verein der Bierfreunde
Derzeit ist der Focus des Vereines der Bierfreunde auf die Bereiche Brauereiwesen, Hopfenanbau, Mälzereien, Brauereien, Bier und Gastronomie gerichtet. Der Verein hat zum Ziel, Kontakte mit ähnlichen ausländischen Organisationen anzuknüpfen und zu pflegen und gute Kontakte mit den Brauereien zu bewahren. Er organisiert verschiedene bildende Veranstaltungen und setzt sich für die Wahrung der Biertradition sowie für die Unterstützung der Bierkultur in tschechischen Gaststätten ein. Jedes Jahr werden vom Verein der Bierfreunde die besten Biere, Brauereien, Persönlichkeiten der tschechischen Brauindustrie sowie Gaststätten verkündet. Seit 2005 ist der Verein der Bierfreunde Mitglied des Europäischen Verbandes der Bierverbraucher (EBCU), der die Interessen der tschechischen Brauindustrie vertritt und Erfahrungen von ähnlich orientierten Organisationen gewinnt und sammelt. Weitere Informationen über den Verein der Bierfreunde siehe unter: http://www.pratelepiva.cz/.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände