Unfiltriertes Budweiser Budvar Lager, gebraut anlässlich des 120-jährigen Gründungsjubiläums der Brauerei, gewinnt den „Jubiläumspreis“ der Zeitschrift „Pivo, Bier & Ale“

4. 12. 2015 | Budweis

Die limitierte Auflage des unfiltrierten hellen Budweiser Budvar Hefelagers wurde mit einer bedeutenden Auszeichnung von der Fachzeitschrift „Pivo, Bier & Ale“ gekürt. In der Kategorie „Jubiläumslager, gebraut anlässlich des Gründungsjubiläums einer Brauerei“ gewann das unfiltrierte Hefelager den ersten Platz.

Das Bier wurde vom bereits zehnten Braumeister in der Geschichte der Brauerei  Adam Brož anlässlich des 120-jährigen Gründungsjubiläums der Brauerei gebraut. „Das Bier wurde auf die gleiche Weise wie in den Zeiten von Antonín Holeček gebraut. Sein Geschmack wird mit Hefe abgerundet, die im unfiltrierten Bier nach dessen Reifung bleibt. Das Bier behält seinen frischen Geschmack und weist eine höhere Vollmundigkeit und ausgeprägtere Bitterkeit auf“, so Adam Brož. Die limitierte Auflage des unfiltrierten B: ORIGINAL Jubiläumslagers wurde in den ausgewählten Restaurants in ganz Tschechien angeboten, nur solange der Vorrat reichte. Das Jubiläumslager konnten die Bierliebhaber am 12. September 2015 bei der Veranstaltung „Der Tag bei Budvar“ zum ersten Mal kosten.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände