Historische Theaterführungen in Original-Kostümen durch die Brauerei Budweiser Budvar

25. 8. 2015 | Budweis

Sie bringen die Besucher in die Zeit der Gründung der Brauerei und erinnern an weitere Schlüsselmomente aus der Geschichte von Budweiser Budvar. Die erste Abendführung findet morgen (am 26.8.) um 19:30 Uhr statt. Die weiteren vier Theaterführungen folgen im September und Anfang Oktober. Der Eintrittspreis beträgt 200 CZK.

Das Jahr 2015 steht für die Brauerei Budweiser Budvar ganz im Zeichen des 120-jährigen Firmenjubiläums. Am 15. April 1895 fand die  Gründungsvollversammlung der Aktionäre der Böhmischen Aktienbrauerei - der direkten Vorgängerin der Brauerei Budweiser Budvar - statt. Der erste Sud - nur 200 Hektoliter - wurde in der Brauerei am 7. Oktober 1895 vom Braumeister Antonín Holeček gebraut. Die Böhmische Aktienbrauerei knüpfte an die 750 alte Tradition der Herstellung des original Budweiser Bieres in Budweis an. Die Brauerei  Budweiser Budvar pflegt diese Tradition und bewahrt sie für die nächsten Generationen. Bei der Herstellung des Budweiser Bieres achten die Braumeister von Budweiser Budvar auf die Einhaltung des traditionellen Brauverfahrens und verwenden dabei nur erstklassige Rohstoffe. Anlässlich des bedeutenden Jubiläums erschienen  einige limitierte Bierauflagen am Markt. Es werden viele Veranstaltungen für die Bierliebhaber sowie die breite Öffentlichkeit organisiert, unter anderem auch historische Theaterführungen in Original-Kostümen durch die Brauerei.

„Die Theaterführungen stellen eine Kombination aus fachlicher Erläuterung der geschichtlichen Hintergründe und gespielten historischen Szenen in Original-Kostümen. Besucher können buchstäblich durch die Zeit reisen und sich in die Zeit der Gründung der Brauerei begeben und die Schlüsselmomente der langen Geschichte der Brauerei Budweiser Budvar hautnah erleben“, so Tomáš Olejník, Leiter der Gastronomie-Abteilung Budweiser Budvar, zuständig für das Besucherzentrum. Die gespielten historischen Szenen beruhen auf historischen Fakten. „Wir stützten uns auf die Angaben in Protokollen der Vorstandsitzungen der Böhmischen Aktienbrauerei. Wir waren bemüht, auch das Aussehen der historischen Persönlichkeiten, die in den Szenen spielen, möglichst wahrheitsgetreu zu vermitteln. In manchen Fällen – wie zum Beispiel bei der Figur des ersten Braumeisters Antonín Holeček – ist es uns wirklich gelungen“, so Dr. Ivo Hajn aus der Brauerei Budweiser Budvar, der sich an dem Projekt beteiligte.  Für das Drehbuch und die Produktion war die Budweiser Agentur Kultur-Kontakt zuständig, die bereits seit vielen Jahren die beliebten Spaziergänge durch die Vergangenheit organisiert.

Die erste Theaterführung durch die Brauerei Budweiser Budvar findet morgen um 19:30 Uhr statt. Der Treffpunkt ist in der Lobby des Besucherzentrums Budweiser Budvar. Weitere Führungen finden an folgenden Terminen statt: 16. 9., 23. 9., 30. 9. und 7. 10. 2015. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Voranmeldungen werden unter exkurse=klammeraffe=budvar.cz, unter der Telefonnummer: 387 705 347, im Budweiser Budvar E-Shop sowie unter www.visitbudvar.cz und www.cbsystem.cz entgegen genommen. Der Eintrittspreis beträgt 200,- CZK.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände