Dunkles CZECHVAR Lager aus dem Hause Budweiser Budvar gewinnt eine Bronzemedaille bei der U.S. Open Beer Championship

9. 7. 2015 | Budweis

„Das dunkle Czechvar führen wir in die USA erst seit 2012 aus und wir glauben, dass die Medaille aus diesem Wettbewerb das Interesse für unser Lager in Nordamerika weiter erhöhen kann“, so Petr Samec, Pressesprecher der Brauerei Budweiser Budvar. Die Marke CZECHVAR wird in den  USA seit 2012 von der United States Beverage vertrieben. Es ist ein Unternehmen, das auf den Import und Marketing von Super-Premiummarken und sog. „Craft Beer“-Marken auf dem US-Markt ausgerichtet ist. 2014 konnte die United States Beverage den Absatz von CZECHVAR in den USA gegenüber dem Vorjahr um 19 % erhöhen. In die USA werden derzeit helles CZECHVAR Lager in Flaschen und Fass, dunkles Lager in Flaschen und KeyKeg-Einwegfass sowie die Saisonspezialität – dunkles B:CHERRY Lager ausgeführt.

Die Marke CZECHVAR wurde im nordamerikanischen Markt im Jahre 2000 eingeführt, da die Brauerei aufgrund eines markenrechtlichen Vertrages aus dem Jahre 1939 dazu verpflichtet war, ihre traditionellen Marken „Budweiser Budvar“, „Budweiser“, „Budweis“ oder „Bud“ für das Gebiet nördlich von Panama nicht mehr zu benutzen. Aus diesem Grunde wird auf den Etiketten des CZECHVAR Bieres anstatt des Firmennamens nur die Abkürzung „B.B.N.P.“, die aus den Anfangsbuchstaben des vollständigen Namens der Brauerei (Budějovický Budvar, národní podnik) besteht, verwendet.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände