PardálOVO bezové weckt Interesse auch im Ausland

Etiketten: Pardál
13. 8. 2013 | České Budějovice

Die Brauerei Budweiser Budvar brachte diesen April ein neues Produkt – das Biermischgetränk „PardálOVO bezové“ auf den tschechischen Markt. Dieses Getränk ist deutlich anders als die meisten Produkte in dieser Kategorie: zur Geschmacksabstimmung wird anstelle der klassischen Fruchtzutat der Kräutergeschmack von Holunderblüten verwendet. Die Chance die Eigenschaften des „PardálOVO bezové“ zu beeinflussen, bekamen wieder die Konsumenten, und zwar Männer wie Frauen. Das Ergebnis ist eine ausgewogene Kombination von charakteristischer Bierherbheit und erfrischendem, fruchtigem Holundergeschmack. Der für die tschechische sowie europäische Geschmacksgewohnheit ungewöhnliche und originelle Holundergeschmack stieß auf sehr positive Resonanz bei den Verbrauchern. Gemäß der Juni-Befragung der Agentur IPSOS wurde der Geschmack des „PardálOVO bezové“ von 64% der Konsumenten positiv bewertet. Von den befragten Personen kamen folgende Anregungen und Mitteilungen an den Hersteller: „super Geschmack, natürlich, ohne Farbstoffe und künstliche Zutaten“; „das Holundergetränk ist echt gelungen“; „gute Wahl, was die Geschmacksrichtung betrifft – originell“ usw.

„Den Ergebnissen der Befragung entsprechen auch die Absatzergebnisse. Der Verkaufsplan für den Zeitraum April bis Juli haben wir um 37% überschritten und es wurden insgesamt 7.000 Hektoliter abgesetzt,“ so Alena Mazancová, Brand-Managerin der Marke Pardál aus der Brauerei Budweiser Budvar. Angesichts der originellen Geschmacksrichtung sowie der vielen Fruchtbieren, die es bereits am Markt gibt, plante die Brauerei für das erste Jahr auf dem Markt einen Absatz von 10.000 Hektolitern. „PardálOVO bezové“ wird seit kurzem in die Slowakei ausgeführt, und großes Interesse zeigen auch Kunden aus Deutschland, der Urheimat der Biermischgetränke. „Die meisten Biermischgetränke in Deutschland gibt es in den Geschmacksrichtungen Zitrone oder  Grapefruit. Beim Testen hat das Holundergetränk unseren Geschäftspartnern sehr gut geschmeckt. Wir haben alle gemeinsam beschlossen, das PardálOVO bezové auf dem deutschen Markt einzuführen und bereits Ende August die Ausfuhr dieses Biermischgetränkes nach Deutschland zu eröffnen,“ schließt Alena Mazancová ab.

PardálOVO bezové
Die eigentliche Produktentwicklung wurde im Labor der Brauerei Budweiser Budvar im September 2011 gestartet. Die Chance, die Eigenschaften des Endproduktes zu beeinflussen, bekamen allein die Verbraucher. Im Oktober 2012 wurden ins Projekt 120 Verbraucher – zum ersten Mal auch Frauen – und in der nächsten Phase dann beinahe 1.000 Freunde und Familienmitglieder der ursprünglichen Testpersonen eingebunden.  Das Getränk „PardálOVO bezové“ ist für Männer und Frauen bestimmt und soll diese zwei oft so unterschiedlichen Welten zu einer harmonischen Einheit verbinden. Es wird in 0,5l-Dosen und 0,5l-Flaschen verkauft. Die Basis des Biermischgetränks bildet das helle Pardál Echt Lager, das dem Biermix seine Süffigkeit sowie eine deutliche Bitternote verleiht. Auf das Lager trifft der hochwertige Sirup mit natürlichem Holunderblütenextrakt, selbstverständlich ohne Konservierungsstoffe, künstliche Süßstoffe und andere künstliche Zutaten. Das Getränk hat nur 2 Prozent  Alkoholgehalt und einen Energiegehalt von 135 kJ/100 ml.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände