Dunkles Budweiser Budvar Lager mit Silbermedaille vom Verein der Bierfreunde ausgezeichnet

11. 11. 2010 |

Der Verein der Bierfreunde gab heute die Ergebnisse seiner diesjährigen Auswertung der Biere, Brauereien und Persönlichkeiten in der Brauindustrie für das Jahr 2010 bekannt. In der Kategorie „Dunkles Bier des Jahres 2009“ wurde das dunkle Budweiser Budvar Lager mit Silber prämiert. „Falls wir den heftig umkämpften tschechischen Biermarkt in Betracht ziehen, wissen wir die Prämierung besonders zu schätzen. Die Medaille vom Verein der Bierfreunde ist umso wertvoller, da sie nach einer ganzheitlichen Bierbewertung aufgrund einer Abstimmung und Blindverkostung von wahren Bierkennern verliehen wird“ so Petr Samec, Pressesprecher der Brauerei Budweiser Budvar.

Die Zahl der Auszeichnungen in heimischen sowie ausländischen Wettbewerben für das dunkle Lager, das vor sechs Jahren in den Markt eingeführt wurde, stieg somit auf elf Prämierungen. Als bedeutendste Auszeichnung gilt der Prestigetitel „World´s Best Lager“ im internationalen Wettbewerb der britischen Bierzeitschrift „Beers of the World“, mit dem das Bier 2007 gekürt wurde, und die Goldmedaille im Qualitätswettbewerb Monde Selection.

Auf die gute Qualität sowie die einmaligen Geschmackseigenschaften des dunklen Budweiser Budvar Lagers weist auch die Tatsache hin, dass das Lager in 34 Länder ausgeführt wird. Dieses Jahr wurde der Export des dunklen Lagers in Fässern nach China eröffnet, und seit diesem Jahr wird auch dunkles Lagerbier in Flaschen nach Australien exportiert. Letztes Jahr wurden insgesamt 19 418 Hektoliter dunkles Lager abgesetzt, dies sind etwa 1,5% der gesamten Produktion der Brauerei.

Über den Verein der Bierfreunde
Die Verleihung der Auszeichnungen vom Verein der Bierfreunde ist ein traditioneller Bierwettbewerb in Tschechien seit dem Jahr 1990. Die Siegerbiere sind eine Kombination von Beliebtheit und Qualität. Der erste Teil der Bewertung erfolgt als Abstimmung der Mitglieder sowie Anhänger des Vereines. In der zweiten Runde bewerten Mitglieder eines Bierparlaments (ein gemäß den Bestimmungen gewähltes Organ des Vereines der Bierfreunde) Biere, die bei der Abstimmung der Mitglieder und Anhänger die Plätze eins bis drei errungen haben. Es wird die Schlussplatzierung festgelegt. Die Bewertung erfolgt in Form einer Blindverkostung. Seit 2005 ist der Verein der Bierfreunde Mitglied des Europäischen Verbandes der Bierverbraucher (EBCU), der die Interessen der tschechischen Brauindustrie vertritt und Erfahrungen von ähnlich orientierten Organisationen gewinnt und sammelt. Weitere Informationen über den Verein der Bierfreunde siehe unter: http://www.pratelepiva.cz/.

Preise und Auszeichnungen für das dunkle Budweiser Budvar Lager
2010 – Brno, Dunkles Bier des Jahres 2010 – Silbermedaille, Verein der Bierfreunde
2010 – Wiesbaden, Monde Selection – Goldmedaille
2009 - Prag, Dunkles Bier des Jahres 2009 – Silbermedaille, Verein der Bierfreunde
2008 – Saaz (Žatec), Saazer Hopfenfest – Silbermedaille
2008 – Budweis, Dunkles Bier des Jahres 2008 – Goldmedaille, Verein der Bierfreunde
2007 – London, World Best Lager – erster Platz im Wettbewerb der britischen Zeitschrift „Beers of the World“
2007 – Prag, Dunkles Bier des Jahres 2007 – Silbermedaille, Verein der Bierfreunde
2007 – Saaz (Žatec), Saazer Hopfenfest – Silbermedaille
2006 - Prag, Monde Selection – Goldmedaille
2006 – Prag, Dunkles Bier des Jahres 2006 – Goldmedaille, Verein der Bierfreunde
2005 – London, Best Imported Beer“ – erster Platz beim „The London Drinkers’ Beer and Cider Festival“

Dunkles Budweiser Budvar Lager
Das dunkle Budweiser Budvar Lager erweiterte die Produktpalette der Brauerei Budweiser Budvar am 28. April 2004. Es hat eine deutlich dunklere Farbe, eine sehr reiche und feste Schaumkrone und einen feinen Duft nach geröstetem Malz. Im Unterschied zu den meisten dunklen Bieren am tschechischen Markt zeichnet sich das dunkle Lagerbier durch einen leicht bitteren, karamellähnlichen Geschmack ohne dominierende Süße aus. Es wird auf die gleiche Weise hergestellt wie das helle Lagerbier. Bei der Produktion verwendet man besten Saazer Hopfen und Wasser aus 300 m tiefen artesischen Brunnen. Der Unterschied besteht in der Verwendung von insgesamt vier Sorten von speziellem Gerstenmalz: der sog. tschechischen, Münchner, karamellisierten und gerösteten Sorte. Das dunkle Budweiser Budvar Lager hat einen Alkoholgehalt von 4,7 % Vol. Es wird in Fässern sowie Flaschen vertrieben.

 

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände