Weihnachtsspezialität – Schwarzer Budvar Karpfen in den „Masné krámy“ („Fleischbänken“)

20. 12. 2010 |

Die vorweihnachtliche Atmosphäre können Sie ab dem 21. Dezember in den festlich geschmückten „Masné krámy“ („Fleischbänken“) genießen. Luděk Hauser bereitet für Sie diesmal den „Schwarzen Budvar Karpfen “ zu.

„Das Rezept hat mir meine Oma verraten, die es ebenfalls von ihren Vorfahren geerbt hatte. Jeder, der diese altböhmische Spezialität mag, wird sicherlich zufrieden sein,“ so Luděk Hauser, Küchenchef im Restaurant „Masné krámy“. Das anliegende Rezept lässt sich auch zu Hause ganz leicht zubereiten. Der „Schwarze Budvar Karpfen“ wird in den „Masné krámy“ nur vom Dienstag, dem 21. 12. 2010, bis Freitag, den 24. 12. 2010, angeboten. Am Freitag, dem 24. 12., haben die „Masné krámy“ geöffnet von 9.30 bis 15.00 Uhr. Es werden auch andere Traditionen bewahrt, die es in den „Masné krámy“ am 24.12. seit vielen Jahren gibt: zur gemütlichen Atmosphäre wird Herr Ludva Petrů mit seinen Weihnachtsliedern beitragen. Auch die Stammgäste reservierten bereits ihre Lieblingsplätze im Tresenbereich.

Wo auch immer Sie Ihren Karpfen genießen werden - in den „Masné krámy“ oder schön gemütlich zu Hause, gönnen Sie sich dazu das dunkle Budweiser Budvar Lager. Das Bier steht im Angebot der Brauerei erst seit dem Jahr 2004, dennoch wurde es bereits mit elf Auszeichnungen in heimischen sowie ausländischen Qualitätswettbewerben gekürt. Dank seinen besonderen Geschmackseigenschaften (es handelt sich um kein süßes Bier), seiner Farbe und seinem Duft eignet sich das dunkle Lager ausgezeichnet als Zutat bei der Zubereitung verschiedener Gerichte. Die deutlich dunklere Farbe, der feine Duft nach geröstetem Malz sowie der leicht bittere, karamellähnliche Geschmack verleihen den Speisen eine völlig neue Dimension. Als Beispiel kann man den „Budvar Leckerbissen“ (Bratwürste in Schwarzbiersauce gratiniert) nennen, diese Spezialität wird als Vorspeise in den „Masné krámy“ serviert.

Plätze in den „Masné krámy“ können per Telefon unter der Nummer +420/387 201 301 reserviert werden, Reservierungen können auch per E-Mail unter info=klammeraffe=masne-kramy.cz vorgenommen werden. Mehr über die „Masné krámy“ sowie das Menu und die Preisliste finden Sie unter www.masne-kramy.cz.


Rezept: Budvar Karpfen in schwarzer Sauce
(nach einem Oma-Rezept von Luděk Hauser, Küchenchef des Restaurants Masné krámy)
Zutaten für 4 Portionen:
800g Karpfenfilets, 1 kleinere Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100g Wurzelwerk /Sellerie, Karotten/, 50g Butter, 0,3 l dunkles Budweiser Budvar Lager, Pfefferkörner, 4 Lorbeerblätter, Thymian, Salz, Pimentkörner, 5 Esslöffel Essig, 2 Esslöffel Zucker, Zitronensaft einer Zitrone, 5 Esslöffel geriebenen Pfefferkuchen, 2 Esslöffel Pflaumenmus, 3 Esslöffel Rosinen, 0,4 l Wasser, 2 Esslöffel Johannisbeerenmarmelade, 50g geschälte Mandeln, 50g Walnüsse, 20 Trockenpflaumen

Zubereitung:
Das Wurzelwerk putzen und zusammen mit der Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Alles in erhitzter Butter anbraten, Zucker zugeben und darin karamellisieren. Sobald Zucker leicht bräunlich wird, mit Budweiser Budvar Lager, Wasser und Essig aufgießen. Gewürze zugeben (Pfefferkörner, Salz, Pimentkörner, Lorbeerblatt, Thymian). Karpfenfilets salzen und in die zubereitete Sauce legen. Die Karpfenstücke ca. 10 Minuten langsam garen. Den Karpfen vorsichtig herausheben und in einen anderen Topf geben, um die Sauce fertigkochen zu können. In die Grundsoße Pflaumenmus, Johannisbeerenmarmelade zugeben und mit geriebenem Pfefferkuchen eindicken und 5 Minuten durchkochen lassen. Mit Zitronensaft, Zucker und Salz abschmecken. Die Sauce soll süßsauer schmecken. Die Sauce durchseihen und in den Topf mit dem Karpfen geben. Walnüsse, Mandeln, Rosinen und Trockenpflaumen ebenfalls zum Karpfen geben. Alles aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen. Am besten ein oder zwei Tage vor dem Gebrauch zubereiten, da die Sauce mit dem Karpfen durchziehen muss, um den vollen Geschmack zu entfalten. Am nächsten Tag nur erwärmen und mit Gebäck servieren. Das Gericht kann auch kalt serviert werden. Als Getränk eignen sich das dunkle Budweiser Budvar Lager oder ein guter Rotwein.

Dunkles Budweiser Budvar Lager
Das dunkle Budweiser Budvar Lager erweiterte die Produktpalette der Brauerei Budweiser Budvar am 28. April 2004. Es hat eine deutlich dunklere Farbe, eine sehr reiche und feste Schaumkrone und einen feinen Duft nach geröstetem Malz. Im Unterschied zu den meisten dunklen Bieren am tschechischen Markt zeichnet sich das dunkle Lagerbier durch einen leicht bitteren, karamellähnlichen Geschmack ohne dominierende Süße aus. Es wird auf die gleiche Weise hergestellt wie das original helle Lagerbier. Bei der Produktion verwendet man besten Saazer Hopfen und Wasser aus 300 m tiefen artesischen Brunnen. Der Unterschied besteht in der Verwendung von insgesamt vier Sorten von speziellem Gerstenmalz: der sog. tschechischen, Münchner, karamellisierten und gerösteten Sorte. Das dunkle Budweiser Budvar Lager hat einen Alkoholgehalt von 4,7 % Vol. Es wird in Fässern sowie Flaschen vertrieben.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände