Das berühmte Prager Restaurant „U Medvídků“ setzte die neue Bierwirtschaft in Betrieb: ab jetzt wird auch hier unpasteurisiertes Budweiser Budvar Lager angeboten

Etiketten: Budweiser Budvar
7. 3. 2008 | České Budějovice

Zu den anderen mit Budweiser Budvar Biertanks ausgestatteten Prager Restaurants gehören die Gaststätten „U Šumavy“ (Štěpánská 3), „Pod Slavínem“ (Svobodova 144) und „Rocky o’Reily (Štěpánská 32).

Das berühmte Prager Restaurant „U Medvídků“ baute in Zusammenarbeit mit der Brauerei Budweiser Budvar seine Bierwirtschaft um. In der Bierstube wurden fünf Biertanks installiert, die jeweils 10 hl fassen. Dank der neuen Bierlagerungstechnologie wird im Restaurant „U Medvídku“ neuerdings unpasteurisiertes Budweiser Budvar Lager aus dem Tank gezapft. „Die Einführung der Tankwirtschaft wird bestimmt zur besseren Qualität des Schankbieres beitragen, und wir können somit den anderen Restaurants in unserer Umgebung besser konkurrieren,“ so Jan Göttel, Inhaber des Restaurants „U Medvídků“.

Das System „U Medvídků“ ist einzigartig, denn die Biertanks wurden zum festen Bestandteil des Interieurs der Bierstube und sind für die Gäste sichtbar. Da sich die Tanks in keinem kalten Keller wie üblicherweise befinden, wurden sie mit einer aktiven Kühlung und einem doppelten Mantel ausgerüstet. „Soviel ich weiß, gibt es eine solche Technologie nur an zwei Orten in Mitteleuropa – in den Budweiser „Fleischbänken“ und im Restaurant „U Medvídků“. Sonst wird diese Technologie nur in Restaurants auf Überseeschiffen eingesetzt,“ so Bohumil Maťha, Techniker und Projektleiter aus der Brauerei Budweiser Budvar. Die Tankwirtschaft „U Medvídků“ garantiert, dass das Bier unter idealen Bedingungen gelagert wird, und zugleich wird das Risiko der Bierverunreinigung durch schädliche Mikroorganismen eliminiert. Die mikrobiologische Sauberkeit (Sterilität) des ganzen Systems gibt den Gästen die Sicherheit, dass sie immer ein Lager von höchster Qualität und Frische auf den Tisch bekommen. Sensorische sowie Geschmackseigenschaften eines solchen Bieres nähern sich den Eigenschaften eines Bieres, das direkt aus dem Lagertank in der Brauerei gezapft wird.

Die Belieferung des Restaurants „U Medvídků“ erfolgt mittels eines original Bierkontainersystems, das von der Brauerei Budweiser Budvar im Jahre 2007 entwickelt wurde. Die Basis der Bierwirtschaft bilden spezielle wärmedämmende Bierkontainer mit einem Volumen von je 10 hl. Die Kontainer können das Bier mindestens 24 Stunden kalt halten. Die Bierkontainer sowie das Zubehör werden in der Brauerei unter sterilen Bedingungen gefüllt. Danach werden die Bierkontainer ins regionale Zentrallager transportiert. Das Bier wird ins Restaurant mit einem speziellen Lieferwagen geliefert, der unter anderem mit einer Pumpanlage und einem sterilen Schlauch ausgerüstet ist. Am Bestimmungsort wird der Schlauch des Kontainers unter sterilen Bedingungen direkt an den Tank angeschlossen. Im Unterschied zu den meisten anderen Tankbierliefersystemen fällt die Reinigung der Zufuhrleitung zwischen dem Tank und dem Kontainer bei jeder Füllung aus. Das Umpumpen des Bieres aus dem Bierkontainer dauert nur 12 – 14 Minuten.

Das Restaurant „U Medvídků“ ist bereits die vierte Gaststätte in Prag, die das Tankbier aus Budweiser Budvar im Angebot hat. Zu den anderen mit Budweiser Budvar Biertanks ausgestatteten Prager Restaurants gehören die Gaststätten „U Šumavy“ (Štěpánská 3), „Pod Slavínem“ (Svobodova 144) und  „Rocky o’Reily (Štěpánská 32).

Das Restaurant und Hotel „U Medvídků“
Das Restaurant „U Medvídků“ wurde bereits 1466 gegründet. Die ehemalige Brauerei, in der sich auch das erste Prager Kabarett befand, wurde im letzten Jahrhundert zu einem der größten Prager Bierlokale (heute beträgt die Kapazität 400 Plätze) umgebaut. Bei der Rekonstruktion des Restaurants wurde in den historischen Räumlichkeiten ein Hotel*** mit 33 Zimmern eingerichtet. Das Hotel ist durch die erhalten gebliebenen gotischen Dachstühle und bemalten Renaissancedecken einzigartig.
Kontakte: Na Perštýně 7, 100 01 Praha 1,  Tel: + 420 224  211 916,  E-Mail: info=klammeraffe=umedvidku.cz, www.umedvidku.cz

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände