Dunkles Budweiser Budvar Lager wurde mit Silber beim Saazer Hopfenfest prämiert

11. 9. 2008 | České Budějovice

Das dunkle Budweiser Budvar Lagerbier erhielt eine weitere Auszeichnung. Im Rahmen einer Bierverkostung beim Saazer Hopfenfest 2008 gewann das Budweiser Budvar Lager den zweiten Platz in der Kategorie „Dunkles Lager“. Die von Experten durchgeführte Verkostung gehört in Bezug auf deren Umfang sowie Bedeutung zu den 5 wichtigsten Bierverkostungen in Tschechien.

Dieses Jahr wurden 178 Bier aus 28 Brauereien in elf Kategorien bewertet. Die Bewertung fand in zwei Runden statt. Der Wettbewerb wurde von der Gesellschaft Chmelařský institut s.r.o. organisiert.

„Unser dunkles Lager verteidigte erneut den zweiten Platz, den wir bereits letztes Jahr gewannen. Wir wissen sehr zu schätzen, dass die Sammlung von Auszeichnungen des dunklen Lagers durch diese bereits siebte Medaille erweitert wurde. Das Fest hat außerdem direkt im Zentrum des Hopfenbaugebietes stattgefunden, aus dem eine der Grundzutaten des Budweiser Budvar Bieres – der Saazer Hopfen – stammt,“ kommentierte die Auszeichnung Petr Samec, PR-Manager der Brauerei Budweiser Budvar.

2007 betrug der Ausstoß des dunklen Budweiser Budvar Lagers 29 616 hl und im Vorjahresvergleich verzeichnete man eine Steigerung von 42%. Der Absatz am heimischen Markt stieg letztes Jahr im Vorjahresvergleich um 7,1%. Der Export 2007 war um 80,1% höher als in 2006. Zum wichtigsten Exportmarkt entwickelte sich Russland, wo 6 000 hl dunkles Budvar Lager abgesetzt wurden, gegenüber dem Vorjahr bedeutet es eine Steigerung von 66,2%. Zu den anderen bedeutenden Exportmärkten gehören Großbritannien, Deutschland, Finnland und die Slowakei. Das dunkle Budweiser Budvar Lager wurde letztes Jahr in 18 Länder exportiert. Der fernste Exportmarkt ist Vietnam.

Das dunkle Lager steht im Angebot der Brauerei Budweiser Budvar seit 2004. Während einer relativ kurzen Existenz wurden der original Geschmack sowie die Qualität des dunklen Lagers mit bereits sieben Auszeichnungen im In- und Ausland prämiert. Neben dem Preis beim Hopfenfest 2008 erhielt das dunkle Lager in 2007 den Prestigetitel „World´s Best Lager“ im internationalen Wettbewerb der britischen Zeitschrift „Beers of the World“, ferner platzierte es sich auf Stelle 2 in der Kategorie „Dunkles Bier des Jahres“ in der Abstimmung des Vereins der Bierfreunde und es bekam eine Silbermedaille in der Kategorie „Dunkles Lagerbier“ von der Jury beim Saazer Hopfenfest. 2006 erhielt es in Prag eine Silbermedaille im Qualitätswettbewerb „Monde Selection“, der vom belgischen „International Institute for Quality Selections“ veranstaltet wird, und in Tschechien wurde das Lager zum „Dunklen Bier des Jahres“ vom Verein der Bierfreunde gewählt. 2005 wurde das dunkle Budweiser Budvar Lager von der Jury des ältesten Londoner Bierfestivals „The London Drinkers’ Beer and Cider Festival“ mit der Auszeichnung “Best Imported Beer“ prämiert.

Das dunkle Budweiser Budvar Lager wird auf die gleiche Weise hergestellt wie das originale helle Lagerbier. Bei der Produktion verwendet man besten Saazer Hopfen und Wasser aus 300 m tiefen artesischen Brunnen. Der Unterschied besteht in der Verwendung von insgesamt vier Sorten von speziellem Gerstenmalz: der sog. tschechischen, Münchner, karamellisierten und gerösteten Sorte. Im Unterschied zu den meisten dunklen Bieren am tschechischen Markt zeichnet sich das dunkle Lagerbier durch einen leicht bitteren, karamellähnlichen Geschmack ohne dominierende Süße aus. Es hat eine deutlich dunklere Farbe, eine sehr reiche und feste Schaumkrone und einen feinen Duft nach geröstetem Malz.


 

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände