Budweiser Budvar wird auch in der kommenden Saison offizielles Bier des tschechischen Eishockey

8. 9. 2008 | České Budějovice

Budweiser Budvar ist einer der Hauptpartner der Eishockey-Extraliga in der kommenden Saison. Die Brauerei betrachtet Eishockey als Schlüsselsportart, die eine große Rolle in der Kommunikation der Marke Budweiser Budvar bereits seit 2003 spielt. Budweiser Budvar soll die Fans bei den Spielen deren Lieblingsmannschaften in der Eishockey-Extraliga sowie bei Spielen des tschechischen Eishockey-Nationalteams begleiten. Die Marke Budweiser Budvar ist weiterhin „Offizielles Bier der Eishockey-Extraliga“ und „Offizielles Bier des tschechischen Eishockey“.

„Die Partnerschaft mit dem tschechischen Eishockey ist eines unserer wichtigsten Marketingprojekte. Es ermöglicht uns, das Erscheinungsbild der Marke Budweiser Budvar mit einer der beliebtesten tschechischen Sportarten zu verbinden,“ so Tomáš Chalupský, Brand Manager der Marke Budweiser Budvar. „Der Besuch eines Eishockeyspieles wird zum gesellschaftlichen Ereignis. Besucher können nun die Spannung sowie Freude in einer komfortablen Umgebung erleben, die für die ganze Familie angenehm ist. Bei einem Eishockeyspiel können Fans auf attraktive Art ihre Freizeit verbringen und unser Bier darf dabei selbstverständlich nicht fehlen,“ ergänzt Petr Samec, Pressesprecher der Brauerei Budweiser Budvar.

Neben dem Bierangebot direkt in den Eishockeystadien plant Budweiser Budvar für die kommende Saison viele andere mit dem Eishockey zusammenhängende Marketingaktivitäten. Es werden wieder die erfolgreichen Eishockeymultipacks angeboten, und von großer Bedeutung sind auch die Budvar-Arenen, spezielle Eishockeyrestaurants, sowie die Budvar Cup Tischeishockeyturniere, deren Höhepunkt das überregionale Finale ist. Als Budvar-Arenen werden originell ausgerüstete Eishockeyräume oder speziell eingerichtete Räumlichkeiten in ausgewählten Gaststätten in ganz Tschechien bezeichnet. In jeder Budvar-Arena steht ein Eishockeytisch, der Boden unter dem Eishockeytisch erinnert an die Eishockeyfläche und die Atmosphäre wird durch stilvolle Eishockeydekorationen an den Wänden vollendet. Die Budvar Arenen findet man z.B. in Brünn, Budweis, Pilsen und Prag sowie in vielen kleineren Städten – Frenštát pod Radhoštěm, Soběslav, Třebíč, u.a.

„Wir möchten unsere Aktivitäten fortsetzen, die sich in der Vergangenheit bewahrt haben, und außerdem möchten wir ein ganz neues Projekt mit dem Titel BudarBaby starten,“ ergänzt Tomáš Chalupský. Das Projekt BudvarBaby wird im November in allen Eishockey-Extraliga-Stadien gestartet und dessen Bestandteil sind auch spezielle Internetseiten. Nähere Details zum Projekt BudvarBaby werden Ende Oktober veröffentlicht.

Budweiser Budvar, N.C.
Die Brauerei Budweiser Budvar ist seit langem eines der erfolgreichsten Lebensmittelunternehmen in der Tschechischen Republik. Fast die halbe Produktion wird in über 50 Länder auf allen Kontinenten exportiert. 2007 erhöhte Budweiser Budvar den Bierausstoß im Vorjahresvergleich um beinahe 9 % und erreichte 1 253 000 hl Bier. Der Bruttogewinn der Brauerei stieg 2007 im Vorjahresvergleich um 13% auf insgesamt 302 Mio. CZK. Seit 1991 investierte die Brauerei ca. 3,5 Mrd. CZK in die Modernisierung und Entwicklung.
 

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände