Die Neuheit aus der Brauerei Budweiser Budvar: alkoholfreies Fassbier

2. 4. 2008 | České Budějovice

„Mit der Einführung des alkoholfreien Fassbieres wollten wir auf die rasant steigende Nachfrage nach unserem alkoholfreien Bier in den letzten zwei Jahren reagieren. 2005 wurden 10 207 Hektoliter alkoholfreies Bier vertrieben, im Jahre 2007 waren es bereits 18 817 Hektoliter. Letztes Jahr stieg der Absatz des alkoholfreien Bieres im Vorjahresvergleich um 31%,“ so Martin Horejš, Abteilungsleiter Inlandsvertrieb der Budweiser Budvar. „Unser neues Produkt kommt den Wünschen unserer Kunden entgegen. Wir erwarten, dass das alkoholfreie Fassbier zur weiteren Absatzsteigerung in diesem Jahr beitragen wird,“ ergänzt Horejš. Das alkoholfreie Bier ist primär für Teilnehmer am Straßenverkehr bestimmt. Es ist aber auch das optimale Getränk für all diejenigen, die auf ihre Figur achten. Das Bier besitzt einen sehr niedrigen Energiegehalt – nur etwa ein Drittel des Energiegehalts eines Lagerbiers.

Die Herstellung eines süffigen alkoholfreien Bieres ist ziemlich kompliziert, es muss dabei auf die Einhaltung des Brauprozesses geachtet werden und man stützt sich auf die langjährigen Erfahrungen. Die hohe Qualität sowie der gute Geschmack des alkoholfreien Budweiser Budvar Bieres werden unter anderem dadurch garantiert, dass Josef Tolar, Braumeister der Brauerei Budweiser Budvar, Mitglied des Expertenteams war, das 1975 das erste alkoholfreie Bier in der damaligen Tschechoslowakei entwickelte. Das alkoholfreie Budweiser Budvar wird aus den besten Naturrohstoffen gebraut, wobei der Saazer Doldenhopfen dem Bier seinen Geschmack  sowie Duft verleiht.

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail*
Vorname*
Zuname*
Land*
Medium*(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände