Pressemitteilungen

„Geweihtes Lager“ aus dem Hause Budweiser Budvar dient gutem Zweck

29. 11.
2018

Mitarbeiter der Brauerei Budweiser Budvar verpackten im Rahmen ihres freiwilligen Engagements 3000 0,5-Liter-Flaschen „Geweihtes Lager“. Der Verkauf wird am 1. Dezember am Weihnachtsmarkt am Budweiser Přemysl-Otokar-II.-Marktplatz gestartet. Freiwillige Helfer aus der Brauerei, der Caritas der Diözese Budweis, der Budweiser Diözese und der Stadt Budweis werden auch beim Verkauf helfen. Der Erlös aus dem Verkauf geht zugunsten der Caritas der Diözese Budweis. 123 1-Liter-Flaschen werden außerdem während einer Audienz in Vatikan am 12. Dezember persönlich an den Heiligen Vater übergeben.

Mehr

Budweiser Budvar erobert kubanischen Markt

20. 11.
2018

Obwohl Kuba ein relativ neues Exportgebiet für Budweiser Budvar ist, stieg die verkaufte Biermenge dieses Jahr auf das 15fache. Ein solches Ergebnis ist sehr wertvoll, da Kuba das einzige Land auf dem amerikanischen Kontinent ist, in dem die Marke Budweiser Budvar vertrieben werden darf. Darüber hinaus ist dies ein sehr schwieriger bürokratischer Markt. Das Premium Budvar Lager ist auch in anderen lateinamerikanischen Ländern erfolgreich. Derzeit wird Budweiser Budvar Bier in 13 Länder der Region exportiert. In Kürze beginnen auch die Exporte auf die exotischen Bermudas.

Mehr

Budweiser Budvar eröffnet heute neues Logistikzentrum

5. 10.
2018

Die Traditionsbrauerei Budweiser Budvar eröffnete heute Vormittag ihr neues Logistikzentrum. Der Landwirtschaftsminister Miroslav Toman, Budweiser Bürgermeister Jiří Svoboda und Budvar-Direktor Petr Dvořák durschnitten symbolisch das Band. Ein automatisches Hochregallager mit 19.000 Palettenstellplätzen soll die Logistikprozesse erheblich verbessern. Das neue Logistikzentrum im Wert von 750 Millionen CZK ist eine wichtige Etappe im Brauereientwicklungsplan, der im Jahr 2015 gestartet wurde. Demnächst wird ein neuer Lagerkeller in Betrieb genommen und es folgen weitere große Brauprojekte: ein neues Gebäude für eine weitere Flaschenabfülllinie, ein neuer Gärkeller  und ein neues Sudhaus. Man plant insgesamt zwei Milliarden Kronen in den Ausbau zu investieren, danach rechnet die Brauerei mit einer Steigerung der Gesamtproduktion auf zwei Millionen Hektoliter.

Mehr

Mons. Vlastimil Kročil, der Budweiser Bischof, segnet heute bei Budweiser Budvar besonderen Biersud

7. 9.
2018

Mons. Vlastimil Kročil, der Budweiser Bischof, segnete heute Vormittag  den besonderen Biersud hellen Lagers. Es handelt sich um den bereits zweiten Biersud in der Geschichte der Brauerei, der gesegnet wurde. Das diesjährige „geweihte Bier“ wurde hauptsächlich für wohltätige Zwecke gebraut. Während der Adventmärkte auf dem Budweiser Marktplatz wird das „geweihte Bier“ von freiwilligen Helfern ausgeschenkt. Der Erlös aus dem Verkauf geht zugunsten der Caritas der Diözese Budweis. Ein Teil des „geweihten Bieres“ in handverpackten Flaschen soll wieder als Geschenk dem Heiligen Vater Papst Franziskus im Vatikan überreicht werden.

Mehr

Kontakt für die Medien

Ing. Petr Samec Dr.

Pressesprecher

+420 387 705 284

Senden Nachrichten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und News erhalten sofort nach der Veröffentlichung

E-mail *
Vorname *
Zuname *
Land *
Medium *(Verlag - Name)
* Benötigte Gegenstände